Koan Neuer -kein Finale für die Bayern-Duisburg und Schalke fahren nach Berlin

1753

Das sind die Bayern selbst Schuld. Die Fans trugen Pappschilder mit“Koan Neuer“und gaben damit ihren Unmut gegenüber den Wechselgerüchten um Manuel Neuer vom FC Schalke04 zum Ausdruck. Die Münchner Fans und deren Sympathien gehören Thomas Kraft. Der Schalker Torhüter wurde bei jeder Parade, bei jedem Ballbesitz ausgepfiffen.

Genau der verhinderte aber ein Gegentor der Bayern, die in der zweiten Hälfte gegen das Tor der Schalker anrannten. Tja und wenn dann mehrfach 4 Mann vor dem Tor stehen und das Ding nicht am Nationaltorhüter vorbeikriegen war es das dann. Schweinsteiger zweimal per Kopf.Ribery zweimal per Fuß freistehend vom Elfmeter Punkt.

Am Ende zieht der FC SChalke04 nach einem Tor von Raoul in der 15. Minute ins Finale ein und im Stadion waren die ersten „van Gal raus“ Schilder zusehen.

Das DFB Pokalfinale in Berlin wird also ein Revierderby werden,nachdem gestern der MSV Duisburg in einem furiosen Spiel Cottbus ausgeschaltet hat. Ich finde das angemessen und spannend und bin mir sicher, das es ein toller Fight wird am 25Mai. Duisburg hat gegen Schalke auf jeden Fall eine größere Chance als gegen die Bayern. Das zumindest ob der viel besseren Kampfmoral, welche die Zebras besitzen. Es wäre schon Klasse wenn mal wieder ein Zweitligist den Cup holt!!!