Marit Larsen die Single-Under The Surface

2071

Nach dem riesen Erfolg der Single „If A Song Could Get Me You“ und dem gleichnamigen Album, erscheint nun am 19.02.2010 Marit Larsens 2. Single „Under The Surface“.

Als Marit Larsen mit ihrer Single „If A Song Could Get Me You“ im Sommer 2009 in Windeseile die deutschen Charts empor kletterte und schließlich fünf Wochen auf Position eins rangierte, konnte man hierzulande leicht dem Eindruck erliegen, es handele sich bei der bezaubernden Norwegerin um eine hochtalentierte Newcomerin, die gerade erst damit begonnen hatte, mit ihrer Musik die Welt zu erobern.

Doch weit gefehlt: in ihrer Heimat und vielen weiteren Ländern der Erde ist die 26-jährige Sängerin und Songwriterin bereits seit Jahren ein Superstar. Kurz nach der Single „If A Song Could Get Me You“ erschien auch ein gleichnamiger Longplayer in Deutschland mit den besten Songs der beiden in Norwegen erschienenen Alben „Under The Surface“ und „The Chase“, der sich auf Anhieb auf Position drei der deutschen Album Charts platzierte.

Beide Alben entstanden in den Propeller Studios in Oslo unter der Regie von KÃ¥re Vestrheim, in dessen Produzenten-Lebenslauf sich illustre Namen wie Hanne Hukkelberg, Morten Harket und Gluecifer tummeln. „KÃ¥re und ich sprechen eine eigene musikalische Sprache“, sagt Marit Larsen, die auf ihren Alben neben Gesang auch Gitarre, Klavier, Mandoline und Harmonika spielt, um sicher zu stellen, dass auch alles exakt nach ihren Ideen umgesetzt wird. „Ich mache mir nichts aus Stilrichtungen und Genres. Ich möchte nur gute Musik machen. Gute Melodien zu schreiben ist meine Lebensaufgabe.“

Und dass sie diese Kunst geradezu perfekt beherrscht, zeigt Marit mit ihrer zweiten Single, der Zauber-Ballade „Under The Surface“.

Tourdaten:

15.02.2010 Hamburg Große Freiheit
16.02.2010 Hannover Musikzentrum
17.02.2010 Bremen Modernes
19.02.2010 Erfurt Gewerkschaftshaus
20.02.2010 Dresden Beatpol
21.02.2010 Leipzig Anker
23.02.2010 Bochum Zeche
24.02.2010 Düsseldorf Savoy
26.02.2010 Köln E Werk
28.02.2010 München Ampere
01.03.2010 Stuttgart Theaterhaus
02.03.2010 Mainz Frankfurter Hof
03.03.2010 Offenbach Capitol
07.03.2010 Saarbrücken Garage
08.03.2010 Ulm Roxy
09.03.2010 Nürnberg Hirsch
12.03.2010 Freiburg Jazzhaus
14.03.2010 Basel Volkshaus
15.03.2010 Zürich Härterei

www.maritlarsen.de
www.myspace.com/maritlarsen


http://www.facebook.com/MaritLarsen

Vorheriger Artikelwer wird „Unser Star für Oslo“ bei ProSieben und Stefan Raabs USFO
Nächster ArtikelDie Winterreise nach Franz Schubert gastiert im Haus Wittenberg
Packie lebt im Kölner Süden und ist Gründer, Entwickler und der Chef des COLOZINE Magazin, das als Blog neben der Kölner Süden Seite "Packie.de" aufgebaut wurde. Im weitesten Sinne ist diese Seite mehr den Farben, der Musik und den persönlichen Themen gewidmet. So zum Beispiel, wie ich zur Musik kam, warum mich Motorsport fasziniert hat, und welchen Bezug ich zu Tennis und Squash habe.