Markus Lanz Quotenkönig am Samstag-Wetten dass?

1559

Das war die erste Wetten dass..? Folge mit Markus Lanz in der man ein leicht positive Veränderung wahrnehmen konnte. Immerhin zeichnet es sich so etwas wie ein anderer Stil gegenüber Thomas Gottschalk ab. Die Quote scheint auch zu stimmen. 8,57 Millionen Zuschauer verfolgten einen illustren Showabend im ZDF. Ich habe gerne geschaut denn für mich standen mit Bruno Mars und Justin Timberlake zwei Künstler auf der Bühne, die ich immer wieder gerne sehe.

Vor rund 2.000 Zuschauern begrüßte Markus Lanz in der Rothaus-Halle in Friedrichshafen Simone Thomalla, Axel Prahl, Hermann Maier, Michael Mittermeier und Oliver Kahn als Wettpaten. Mit „Locked out of Heaven“ rockte Bruno Mars die Bühne. Und auch US-Musikstar Justin Timberlake sorgte für beste musikalische Unterhaltung. Nach seinem Song „Mirrors“ nahm er auf der berühmten Wettcoach Platz und ließ sich von dann Markus Lanz überreden, „Suspicious Minds“ von Elvis Presley zu singen. Eine besonders nette zusätzliche Einlage.

Gleich zu Beginn der Sendung forderte der Gastgeber die Friedrichshafener heraus: Er wettete, dass es Friedrichshafen nicht schaffe, 100 Männer in Frauenkleidern, töckelschuhen und Perücke zu versammeln, die als Travestiekünstler zusammen mit Heino den „Ärzte“-Song „Junge“ singen. Sehr gewagt, denn die Friedrichshafener bewiesen Kreativität und Verwandlungsfähigkeit: Über 100 „Häfler“ kamen in die Messehalle und präsentierten sich im Frauenkostüm. Unterstützt wurden sie von den Dschungelstars Joey Heindle und Olivia
Jones. Musikalisch inszeniert wurde die Stadtwette von Chartstürmer Heino.

Wettschuld ist Ehrenschuld. Und so absolvierte Markus Lanz direkt am Sonntagmorgen schwimmend die erste Etappe in Richtung Österreich. Nach dem Bad im vier Grad kalten Bodensee wirkte der Moderator sehr entspannt: „Schön war’s, ehrlich gesagt. Richtig entspannt. Ganz ehrlich, es war etwas vom Schönsten, was ich je gemacht habe. Nur die
Finger sind unfassbar kalt.“

Doch nicht nur die Stadtwette sorgte für Spannung und Unterhaltung. Die spektakuläre Außenwette, bei der Peter Wegrotzki aus der Beifahrertür eines fahrenden Reisebusses einen Fußball so gegen eine Wand schoss, dass sein Kollege Murat Tarbasar ihn in der Hintertür
des Busses wieder auffangen konnte, wurde gewonnen.

Mein Star des Abends war Lina Mai. Die 7-jährige gewann nicht nur ihre Wette, sondern auch die Herzen des Publikums: Das kleine Superhirn errechnete im Kopf für jeden Buchstaben eines Wortes den 8-stelligen Binärcode.

Auch der rüstige Rentner Reinhold Sack der als Wagenheber fungierte, führte sein Team erfolgreich zum Wettgewinn.An drei Karts wurde einen Radwechsel durchgeführt. Respekt in einem Alter über 60!

Daniel Rall wettete, dass er 20 Bierflaschen mit der Speiche seines Fahrrads öffnen kann. Mit dieser Wette begeisterte er die meisten Zuschauer und wurde am Ende Wettkönig.(Ots)

Unterhaltsam und kurzweilig fand ich diese Talkrunde in jedem Fall – Cindy bleibt weiterhin voll verzichtbar und die Lanz Challenge – na ja – wem es gefällt! Für mich immer „Zaptime.“ Nach der Lanz-Challenge lud er seine gescheiterte Herausforderin zum Trost zur nächsten „Wetten, dass..?“-Sendung ein. Eines muss ich festhalten- Gottschalk habe ich nicht vermisst aber es waren ja auch keine amerikanischen Filmsternchen auf der Couch. Vielleicht auch ganz gut so. Oder ? (Foto:“obs/ZDF“)

Vorheriger ArtikelRubinrot – der Soundtrack zum gleichnamigen Film
Nächster Artikel2:0 Heimsieg des 1FC Köln gegen Union Berlin
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094