„Terra X“ Vulkane, Erdbeben,Stürme- ZDF-Dreiteiler-Wilder Planet

2245

Vulkane, Erdbeben und gewaltige Stürme bedrohen jedes Jahr mehr als 200 Millionen Menschen. Wissenschaftler versuchen, dieser Gefahr mit modernen Erkenntnissen entgegenzutreten. Der neue „Terra X“-Dreiteiler „Wilder Planet“ begleitet von Sonntag, 28. April 2013, 19.30 Uhr, an die Forscher an die extremsten und gefährlichsten Orte der Erde. Stefan Schneider geht in seinen Filmen der Frage nach, wie die Naturkräfte zusammenhängen und einander bedingen. ZDFneo zeigt bereits am Samstag, 27. April 2013, ab 20.15 Uhr alle drei Folgen hintereinander.

In der ersten Folge „Vulkane“ geht es unter anderem um den Nyragongo im Kongo. Zu dem Vulkankomplex gehört auch der Kiwusee, in dem sich riesige Mengen Kohlendioxid und Methan angesammelt haben. Die Wissenschaftler fürchten, dass bei einer größeren Eruption die Gase freigesetzt werden und alles Leben auf ihrem Weg auslöschen könnten. Das „Terra X“-Team begleitet den italienischen Vulkanologen Dario Tedesco bei seiner gefährlichen Expedition in den Krater und trifft den deutschen Physiker Klaus Peter Tietze, der eine Möglichkeit sucht, den See zu entgasen. Außerdem geht es in dieser Folge um aktive Vulkane in den Eiswüsten der Antarktis und um einen Supervulkan in Europa.

Alle Aufnahmen sind in HD-Qualität gedreht, die Luftaufnahmen wurden zum Teil mit einem Multikopter aufgenommen. Die wendige Flugdrohne mit Kamera ermöglicht Bilder aus ungewohnter Perspektive. Computeranimationen ergänzen die außergewöhnlichen Aufnahmen und ermöglichen dem Zuschauer einen Blick „hinter die Kulissen“ der größten Naturschauspiele der Erde. (Quelle Ots – Foto:“Obs/ZDF“)

Die Folge zwei, „Erdbeben“, zeigt das ZDF am Sonntag, 5. Mai 2013, Folge drei, „Stürme“, am 12. Mai, jeweils um 19.30 Uhr.
http://terrax.zdf.de/

Vorheriger ArtikelChampions League die Fussball Gala des BVB gegen Real Madrid
Nächster ArtikelECO Köln Kostenlose Tipps für sicheren Internet Auftritt
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094