Wahl NRW 2012 CDU Norbert Röttgen stellt sich selbst ein Bein

2332

Köln- Die Prognose  für die CDU bei der Wahl NRW 2012 ist  nicht die Beste.  Jetzt stellt sich  Spitzenkanidat Norbert Röttgen mit einem mächtigen Fauxpas bei einem Fernsehauftritt im ZDF Info Kanal  auch noch selbst ein Bein. Das Video das man  sich in der ZDF Mediathek ansehen kann war gestern im Netz der absolute Renner und  verzeichnete auch bei Youtube schon 135000 Klicks.

Es passierte  am Dienstag  in der TV-Sendung „Log in“im Spartenkanal ZDF Info vor kleinem Publikum. Die Frage nach Röttgens Zukunft im Fall einer Niederlage am Sonntag: „Wenn Sie Landesvorsitzender sind und das Beste für das Land wollen, müssten Sie auch in die Opposition gehen“, gestellt durch  Moderatorin Dunja Hayali, will der Umweltminister mit gekonnter Routine beantworten: „Ja gut, also, müsste ich nicht“, sagt Röttgen, „sondern ich meine, ich müsste dann eigentlich Ministerpräsident werden.“ Dann fügt er einen fatalen Satz hinzu: „Bedauerlicherweise entscheidet nicht alleine die CDU darüber, sondern die Wähler entscheiden darüber.“

„Bedauerlicherweise?“, fragt Moderator Wolf-Christian Ulrich von der Seite dazwischen. Uups.. Herr Röttgen scheint zu erwachen und stammelt herum und versucht zu retten, was nicht mehr zu retten ist. „Das war ein bisschen Ironie.“

Ja Herr Röttgen, wir sind bedauerlicher Weise Wähler. Versprecher sind erlaubt, mir erscheint aber gerade dieser Satz, als ein Synonyom mancher CDU Poltiker zu gelten, die hinter geschlossenen Türen über das Wählerverhalten tuscheln. In Köln prägte auch schon einmal ein CDU Politiker den ungebührenden Satz:“ Diese Kröte müssen die Wähler eben schlucken“, der dazu führte das die CDU nicht unerhebliche  Stimmen verlor.

Wer das Video noch nicht gesehen hat. Hier der Link zur ZDF Mediathek und zur Sendung Log in

Wer noch keine Entscheidung treffen konnte  findet aber auch Unterstützung durch den Wahlomat NRW

[pro-player width=’530′ height=’253′ type=’video‘]http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=KHjraVrTmro#![/pro-player]

Vorheriger ArtikelSophisticated Lady- Bettina Pohle und das Ralf Ruh Trio die Cd JUST
Nächster ArtikelARD-Digitalkanal ab Mai täglich vier Stunden junges Programm mit neun neuen Formaten
Packie lebt im Kölner Süden und ist Gründer, Entwickler und der Chef des COLOZINE Magazin, das als Blog neben der Kölner Süden Seite "Packie.de" aufgebaut wurde. Im weitesten Sinne ist diese Seite mehr den Farben, der Musik und den persönlichen Themen gewidmet. So zum Beispiel, wie ich zur Musik kam, warum mich Motorsport fasziniert hat, und welchen Bezug ich zu Tennis und Squash habe.