WOK WM bei TVTotal – Österreich siegt – TeamInternet überraschend Dritter

5988
WOK WM 2015 Innsbruck/Igls Foto: © ProSieben/Willi
WOK WM 2015 Innsbruck/Igls Foto: © ProSieben/Willi

Kommentar von MrsBoulevard zu TV Total WOK WM.  #Teaminternet war gestern ein starker Tag. Die junge Youtuber Fraktion, das Team „World Wide Wok“  belegte überraschend Platz 3 bei der „TV total WOK WM“. Die Computer Nerds schlugen sich tapfer und verdrängten das sonst so siegreiche Team Deutschland (Prosieben) auf Rang vier. Das Team aus Österreich wurde Weltmeister und damit siegte das Heimteam im eigenen Land. Es war was gebacken  in Österreich.

Stefan Raab lockte einmal mehr 14% junge Zuschauer vor die TV Fernseher. Es war bereits die 13. Weltmeisterschaft in der Geschichte des Wok-Sports. Trotz Dauerwerbung bot vor allem der Einer viel Spannung. Der  Dreikampf zwischen dem „Wockl Schorsch“, Armin Zöggeler und Joey Kelly bot richtig harten Sport im Eiskanal. Showmaster Rab blieb chancenlos und überlegte, ob er sich nicht für die nächste WM einen Seidenanzug und einen anderen Helm zulegen soll. Er wirkte ein wenig geknickt, denn mit Niederlagen gegenüber Joe Kelly hat er es ja nicht so. Diesmal erwies sich wieder die Kurve 9   als Zünglein an der Waage.

Auch das www wok TeamInternet mit Lefloyd, Dner,Sarzar und mit Kelly aka Misses Vlog,der einzigen Frau an Board waren in großer Gefahr.Im zweiten Lauf krachte der WOK am Ausgang der Kurve 9 in die Bande und Sarazar’s Helm traf die Eiswand. Das Gerät war auf der Kippe. Doch die vier Youtuber brachten den Vierer WOK noch so gerade eben über die Ziellinie.  Die jüngsten Teilnehmer im Feld sichern sich schon bei ihrer ersten Wok-Weltmeisterschaft Bronze. Donnerwetter Respekt.

Vor heimischem Publikum in Innsbruck/Igls wird Österreich Wok-Weltmeister 2015.  Im Einer-Wettbewerb gewinnt der Italiener Armin Zöggeler Gold, verhindert den zehnten WM-Titel für den Wokl Schorsch Georg Hackl. Stefan Raab muss sich mt dem undankbaren vierten Rang begnügen. (Quelle Ots Foto: OBS/ProSieben)

Wir fanden es ganz lustig. Man muss schon irgendwie anerkennen, das  Raab und TV Total, nicht nur mit der WOK WM , sondern auch den anderen Challenges, wie der Autoball WM, der Stock Car Crash Challenge, Turmspringen und dem Bundesvision Songcontest  als letzte  einsame Ritter der TV  Unterhaltung, gerade so eben noch anständige Zuschauerzahlen zu Wege bringt.  Die TV Welt ist im Wandel. Youtube gräbt das Wasser mehr und mehr ab. Ich denke das Raab  und TV Total den  TV Zuschauer Zuwachs den Youtubern verdankt. Denn  bei Twitter gab es selbst gestern noch Trend Rekorde für #Teaminternet.

Der Wettbewerb im Einer-Wok:
1. Armin Zöggeler, Italien
2. Georg Hackl, Deutschland
3. Joey Kelly, Irland

Der Wettbewerb im Vierer-Wok:

1. Team AUT: Prock/Kriegler/Pircher/Flock
2. Team DDR: Kiriasis/Hannawald/Imhof/Kralitschka
3. Team World Wide Wok: Dner/Kelly aka Misses Vlog/Sarazar/LeFloid