WordPress Responsive Seitengestaltung mit dem Elementor Plugin

6279

Köln- Liebe WordPress Fans jeder meiner Tage beginnt mit einer Vorschau auf die  OpenSource Software Zukunft. Ich stöbere mindestens eine Stunde im Netz um zu schauen was es an Trends und  Neuentwicklungen gibt. Natürlich auch nach allem, was die Template Design und Seitengestaltung für Newbies angeht.

WordPress Plugin Elementor emöglicht Drag and Drop

Das  Standard  Wordpress Theme Twenty 14 ist ja ohnehin Cross Browser kompatibel, also in  Responsive Design. Was uns als User bei der Gestaltung einer neuen WordPress Homepage  immer fehlte, war eine Unterstützung  für mehrspaltige Gestaltung unserer Seite.

Bei Themeforest hat sich dort in den letzten Jahren der Visualcomposer entfaltet, der jedoch den Nachteil mit sich bringt, das er entweder ständig ein update erfordert, kostenpflichtig ist und Einträge in die Datenbank vornimmt. Das erschwert spätere Themewechsel. Denn leider  müssen dann bei einem Template Wechsel  Seiten, Menüs und Widgets  überarbeitet werden.

Letzte Woche bin ich auf Elementor gestossen. Das ist eine OS Entwicklung die es möglich macht einen Drag und Drop Seitengestalter zu aktivieren, der im Standard WordPress Theme den Aufbau von mehrspaltigen Inhalten ermöglicht. Elementor ist freie kostenlose Software, mit der es fast spielerisch gelingt, seine Inhalte hübsch zu gestalten.

Der Einsatz ist nach der Installation selbsterklärend, wird aber durch ein kleines Video auch dem letzten Dummy klar.Die Developer bei Elementor haben das Projekt bei Github untergebracht. Man kann es aber auch direkt auf der Webseite runter laden und per WordPress Pluggin Installer installieren. Es erfordert PHP ab 5.4 und beeinträchtigt andere Plugins nicht. Schaltet man es ab, erscheinen alle Inhalte wie gewohnt in Reihe untereinander einspaltig auf der Seite.

Einen herzlichen Dank an die Elementor Devs! Ein tolles sinnvolles und simples „Spielzeug“ das es dem WordPress Webmaster ermöglicht seine WordPress Seiten schick zu gestalten. Das hat Zukunft und wie wir erfahren haben wird es ständig weiter entwickelt.

Webseite: Elementor

Vorheriger ArtikelADAC Formel4 – Was ist drin für Mick Schumacher?
Nächster ArtikelFußball Bundesliga-Nervig das  #Dosengate um RB Leipzig
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094