BAB 40-Tonner rammt Autotransporter eines Formel1 Team

1828

Köln (ots) – Eine beträchtliche Schadenssumme und bis zu 13 Kilometer Stau hat ein Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 4 am Mittwochmorgen (24. August) verursacht. Auf der Richtungsfahrbahn Aachen hatte gegen 09.10 Uhr ein Lkw einen vorausfahrenden Autotransporter gerammt.

Zwischen dem Rastplatz Rurscholle und der Anschlussstelle Weisweiler hatte sich zum Unfallzeitpunkt baustellenbedingt hohes Verkehrsaufkommen entwickelt. Der Fahrer (33) eines Autotransporters, der unter anderem VW – Bullis eines Formel-1-Teams zur Rennstrecke im
belgischen Spa – Francorchamps befördern sollte, bremste im zähfließenden Verkehr ab. Ein ihm auf dem rechten Fahrstreifen nachfolgender Sattelzugfahrer (24) reagierte jedoch zu spät und fuhr mit seinem DAF auf den schweren Volvo auf.

Infolge des Zusammenpralls wurde das Führerhaus des Verursachers derart deformiert, dass der 24-Jährige darin eingeklemmt wurde. Wiewohl der DAF-Fahrer nur leicht verletzt wurde, konnte er durch eingesetzte Feuerwehrkräfte erst gegen 10.30 Uhr befreit werden. Eine
Notärztin ließ den Verletzten im Krankenwagen in eine Klinik fahren. Von dort konnte der 24-Jährige nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden.

Durch die Kollision war ein Gesamtsachschaden in Höhe von cirka 120.000 Euro entstanden.
Für die Dauer der Rettungs- und Räumungsarbeiten mussten der Fahrstreifen und der erste Überholstreifen gesperrt werden. Um 11.30 Uhr waren die Unfallfahrzeuge abgeschleppt, gegen 11.40 Uhr konnten alle drei Fahrstreifen nach Reinigungsarbeiten wieder freigegeben
werden.(cg)

Vorheriger ArtikelBuViSoCo- Pro7- PIERRE FERDINAND ET LES CHARMEURS für das Saarland
Nächster ArtikelGeprüfte Sicherheit: G Data InternetSecurity 2012 mit Gütesiegel
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 170 90 08 08 74