Dokumentationen und Magazine rund um die Uhr online bei N-TV

1909

Köln – Seit heute ist n-tv now online. Das neue Video-on-Demand-Portal für die Magazine und Dokumentationen des Nachrichtensenders ist das jüngste Mitglied im NOW-Portfolio der Mediengruppe RTL Deutschland. Zum Start gibt es unter www.n-tvnow.de mit der Dokumentation „HOME – Die schönsten Bilder unserer Erde“ gleich ein absolutes Highlight zum kostenlosen Abruf im Internet. HOME zeigt in eindrucksvollen Bildern aus der Vogelperspektive die Wunder, aber auch Verletzlichkeit des Planeten Erde.
Zeitversetztes Fernsehen online und rund um die Uhr: n-tv now erlaubt jetzt direkt nach der TV-Ausstrahlung und in voller Länge den kostenlosen Zugriff auf die Magazine und Dokumentationen von n-tv. Die Magazine „Auslandsreport“, „n-tv Wissen“, „Welt der Wunder“ oder „PS – Das Automagazin“ können sich die Zuschauer und Nutzer unter www.n-tvnow.de ebenso anschauen wie die „n-tv Ratgeber“ und spannende Episoden aus den erfolgreichen Reihen „n-tv Dokumentation“, „n-tv History“ und „Top Cars“.
Mit jedem Tag wird das Video-on-Demand-Angebot größer, spannender und unterhaltsamer. Es macht die Magazine und Dokumentationen des Nachrichtensenders n-tv jederzeit abrufbar – ganz einfach am heimischen PC. Video-on-Demand bedient das Bedürfnis nach zeitlicher Unabhängigkeit, ohne dabei auf hochwertige TV-Inhalte aus den Bereichen Wissen, Geschichte, Technik oder Natur verzichten zu müssen. Ein echter Mehrwert für die n-tv Zielgruppe.
Hans Demmel, Geschäftsführer von n-tv: „n-tv now macht unser Primetime- und Wochenendprogramm flexibel und rund um die Uhr verfügbar. Mit unserem Nachrichtenportal n-tv.de und den erfolgreichen Smartphone Apps entgeht dem Zuschauer keine wichtige Nachricht. Mit n-tv now verpasst der Zuschauer ab sofort auch keine spannenden Dokus oder Magazine in voller Sendungslänge. Als Mitglied der NOW-Familie werden wir zudem von dieser zusätzlichen Reichweite profitieren und die Bekanntheit unserer Primetime-Inhalte steigern.“
Marc Schröder, Geschäftsführer RTL interactive: „Nach dem Motto ‚überall und jederzeit‘, können unsere Zuschauer mit den NOW-Angeboten die Inhalte der Mediengruppe RTL Deutschland unabhängig von Ort und Zeit nutzen. Mit n-tv now, dem neuen n-tv Angebot zum zeitversetzten Abruf von TV-Inhalten, komplettieren wir nun die NOW-Familie. Während die User jetzt TV-Inhalte aller Free-TV Sender der Mediengruppe RTL über die jeweiligen NOW-Angebote im Internet abrufen können, werden wir demnächst die ersten NOW-Angebote in TV-Qualität auch auf den großen TV-Bildschirm bringen.“
n-tv baut mit n-tv now sein Video-on-Demand-Angebot aus. Das Bewegtbildangebot von n-tv.de für die aktuellen Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Gesellschaft verzeichnet aktuell bis zu 4,1 Millionen Videoabrufe pro Monat. Diese Mediathek wird nach dem Relaunch Mitte November noch umfangreicher, informativer und benutzerfreundlicher sein. n-tv.de gehört mit monatlich bis zu 45,3 Millionen Visits und bis zu 4,76 Millionen Unique Usern zu den erfolgreichsten Nachrichtenportalen Deutschlands.
Die Nachrichtenvideos im n-tv Mobilportal sowie in den n-tv Apps werden monatlich bis zu 3,2 Millionen Mal abgerufen. Die n-tv Apps sind mit 898.000 Unique Mobile Usern (UMU) die erfolgreichsten Smartphone-Applikationen für Nachrichten- und Wirtschaftsthemen und erzielen bis zu 220 Millionen PageImpressions pro Monat.
Mit dem Start von n-tv now bekommt das NOW-Portfolio der Mediengruppe RTL Deutschland mit RTL NOW, VOX NOW, Super RTL NOW, RTL II NOW, RTL NITRO NOW jetzt Zuwachs. Das neueste Angebot wurde von RTL interactive und n-tv gemeinsam produziert. Vermarket wird die Plattform von IP Deutschland.(Ots)

Vorheriger ArtikelAlternative Rock mit internationalem Flair – REDWEIK Tour – Kölner E-Werk
Nächster ArtikelFormel1 Grand Prix Abu Dhabi Lewis Hamilton holt die Pole
Leo61 lebt und arbeitet in Wuppertal, im Tal der Tränen. Er hat ein Auge auf die Action in der bergischen Metropole und hat uns schon den einen oder anderen guten Beitrag geliefert. Auch Leo61 bleibt aus beruflichen Gründen anonym.