Am Freitag im Pfandhaus das Equinox Festival mit Ketil Bjørnstad

5858

Am Dienstag, dem 11. Oktober 2011 um 20 Uhr beginnt im Pfandhaus das Equinox Festival.
Hartmut Schulz rief dieses Festival 2007 aus der Taufe und widmet sich ausschließlich
der Musik Norwegens. An einem solchen Abend darf dann natürlich das »kulturelle Wunderkind«
Ketil Bjørnstad nicht fehlen. Der erfolgreiche Pianist und Buchautor wird zusammen mit dem
Cellisten Svante Henryson sein neues Werk »Night Song« präsentieren. Stimmungsvolle und
dunkel gefärbte Musik voller Melancholie.

Mehr Informationen unter http://www.ketilbjornstad.com | Tickets: VVK 15 bis 23 Euro zzgl. VVK-Gebühren
Tickets ab dem 5. August an allen bekannten VVK-Stellen | Tickethotline: 0221 „“ 340 32 10
Weitere Informationen unter http://www.equinox-festival.de

Vorheriger ArtikelMADCON- ITCHY- CULCHA „“ IT“™S A HELLUVA NITE neuer Ohrwurm Track
Nächster ArtikelRäuber spähten ihre Opfer bereits in einer Bahn der Linie 16 aus
Packie lebt im Kölner Süden und ist Gründer, Entwickler und der Chef des COLOZINE Magazin, das als Blog neben der Kölner Süden Seite "Packie.de" aufgebaut wurde. Im weitesten Sinne ist diese Seite mehr den Farben, der Musik und den persönlichen Themen gewidmet. So zum Beispiel, wie ich zur Musik kam, warum mich Motorsport fasziniert hat, und welchen Bezug ich zu Tennis und Squash habe.