Laith Al-Deen Die CD „Gib dich frei“ erscheint – Tourstart 2012

7857

Köln- Nach seinem Top5 Chart-Entry seines aktuellen Albums „Der Letzte deiner Art“, im Mai 201,1 ist der sympathische Sänger endlich auf Tour in ganz Deutschland unterwegs; die aktuelle Single „Gib dich frei“ erscheint am 03.02.2012 – „Was ein Wahnsinns Konzert! Ich habe Laith jetzt schon diverse Male live gesehen, aber das heute war echt der Hammer!“, sprudelt es aus Konzertbesucher Sebastian hervor, der sich bereits seit Monaten auf das Auftaktkonzert im Lüneburger Vamos! Gefreut hat.

Ist das Laith, so wie ihn seine Fans lieben und dennoch alles neu? Das begeisterte Publikum am Sonntagabend war sich da einig: Achthundert Lüneburger Zuschauer sangen die Texte des neuen Albums nicht nur enthusiastisch, sondern auch voller Inbrunst mit. Zwei Stunden dauerte das musikalische Gourmetstück aus ehrlichen Texten, rockigem Livesound und einem individuellen Unplugged-Set.

Noch kurz vor der dem Tourstart musste sich Laith Al-Deen kurzfristig einer Operation nach einem Leistenbruch unterziehen. Der unaufschiebbare Eingriff wenige Tage vor dem Tourstart ist positiv verlaufen und auch die Heilung verläuft reibungslos. „Schmerzen habe ich dennoch ein wenig, aber für mich war ganz klar, keine Termine abzusagen!“, erklärt er. Umso großartiger, dass das Publikum spürt: Hier gibt es die gewohnten einhundert Prozent Laith-Performance zu hören und zu sehen!

Laith und seine Band haben Spaß bei dem, was sie auf der Bühne tun. Die ausgelassene und harmonische Stimmung der fünf Männer dort oben überträgt sich auf das Publikum, das mit jedem Ton spürt, dass „das Album Spaß macht“, so Laith wenige Minuten nach einem Auftritt. „Gerade live wird aus den Songs ein rundes Laith Al-Deen-Paket“. Übrigens Eines, das auch neue Elemente zu bieten hat, beispielsweise aus dem Blues und Rock-Bereich. Trotz neuer Ufer bleibt Laith aber seiner Linie treu, nämlich Texte zu schreiben, die nachhaltig berühren, gleichzeitig Mut machen und dennoch unbeschwert klingen!
Der Sänger aus Mannheim setzt sich nicht nur textlich für ein solidarisches Miteinander ein. Als Botschafter für das internationale Kinderhilfswerk „World Vision“ engagiert sich Laith Al-Deen für das „Starthelfer-Projekt“, mit dem speziell Kleinkinder unter fünf Jahren und schwangere Frauen besonders gefördert werden.

Nicht erst nach diesem umjubelten Auftakt-Konzert in Lüneburg kann Laith Al-Deen ohne Frage gerade live als absoluter Top-Act gehandelt werden. Bei seinen Konzerten gibt es nicht nur die einzigartige „Laith-Aura“ zu spüren „“ nein: dieser Künstler weiß auch, wie man rocken kann! Alle Zuschauer der anstehenden Termine können sich schon jetzt auf ein wirklich einzigartiges und emotionales Konzerterlebnis freuen!

Die sehnsüchtig erwartete Clubtour von Laith Al-Deen erfreut sich extrem großer Nachfrage! Die Konzerte in Hamburg und Laith“™ Heimatstadt Mannheim sind bereits ausverkauft.
www.7daysmusic.de
www.facebook.com/laithaldeen
www.laith.de

Vorheriger ArtikelMinisterin Steffens signalisiert Bereitschaft für Gespräche mit Schwarzer
Nächster Artikel1FC Köln verpflichet Stürmer Chong Tese vom VfL Bochum
Packie lebt im Kölner Süden und ist Gründer, Entwickler und der Chef des COLOZINE Magazin, das als Blog neben der Kölner Süden Seite "Packie.de" aufgebaut wurde. Im weitesten Sinne ist diese Seite mehr den Farben, der Musik und den persönlichen Themen gewidmet. So zum Beispiel, wie ich zur Musik kam, warum mich Motorsport fasziniert hat, und welchen Bezug ich zu Tennis und Squash habe.